Allgemein

Mein @ElbJazz 2012 – Tag 2 #elbjazz

Der zweite Tag des ElbJazz-Festivals startete ähnlich chaotisch wie der erste – gepflegt verpassten Niels und ich erstmal die Fähre, die uns eigentlich zur MS Stubnitz bringen sollte, wo wir Butterscotch hören wollten. Nun gut, erstmal einen Kaffee am Unilever-Haus getrunken und neuen Schlachtplan auf der Treppe in der Sonne gemacht. Anschließend ging es nach einer kleine Tour durch die Hafencity mit einer kleinen Hafenrundfahrt Richtung Landungsbrücken zum „Blockbräu“ – inklusive kleiner Dusche. Aber etwas Elbwasser bei dem schönen Sommerwetter war eine willkommene Abkühlung. Und dann begann das Drama…

Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_067
Img_0094
Img_0095
Img_0096
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_071
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_070
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_078
Img_0097
Img_0099
Img_0101
Img_0102

Das „Blockbräu“ war leider nicht in der Lage, rechtzeitig die Dachterrasse zu schließen und die Nichtfestivalgäste zeitig zum Gehen zu bewegen. Außerdem war das Personal anscheinend nicht über die Presseregelung informiert. Also mussten alle – Gäste, Presse, Fotografen – draußen warten, bis ein Großteil der Gäste gegangen war. Selbst Organisator Götz Bühler hatte so seine Schwierigkeiten, am Sicherheitspersonal vorbeizukommen. Aber er war immerhin derjenige, der die Aufgabe hatte, die wunderbare Zara McFarlane anzukündigen. Verspätet kamen dann einige Menschen mit uns dann doch noch in die Location. Aber der Zufall kam allen ein wenig entgegen. Der Zoll war Schuld, dass Miss McFarlain verspätet anfing. Der Kontrabass des Bassisten der Künstlerin wurde vom Zoll im Freihafen festgehalten und Ersatz musste erst herbeigeschafft werden. Es hatte ja auch keiner der Gäste so etwas zufällig dabei…

Zara McFarlane war bezaubernd. Wundervoll. Ich könnte noch mehr Superlative anbringen, doch lasse ich das lieber. Man muss sie hören, sie sehen, sie erleben. Das war einer dieser Gänsehautmomente, für die ich dieses Festival so liebe – und das nicht, weil es abends immer am Hafen doch kühler wurde als man eigentlich nach so einem schönen Sommertag denkt.

Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_083
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_089
Mein @ElbJazz 2012 - Tag 2 #elbjazz
Img_0113
Img_0115
Img_0116
Img_0114
Img_0107
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_091
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_095
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_097
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_096
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_098

Wir hörten also gegen unsere ursprüngliche Planung also das komplette Set an und so gestalteten wir auch den Rest des Abends. Weniger Rumlaufen, weniger von Allem, dafür alles von wenigen Musikern. So ging es wieder einmal mit der Barkasse rüber zu Blohm + Voss, um Hamel zu genießen. Und für mich ist er das – Genuss. Der Niederländer ist Schwiegermutters Liebling, macht Gute Laune auf der Bühne und hat eine großartige und vielfältige Band hinter sich vereint, die auch aber selbst sehr passable Vokalisten sind. Hatte ich sie knapp 4 Wochen vorher erst live im Grünspan vor ganz kleinem Publikum gehört, waren zur Bühne am Südkai doch viel mehr begeisterte Musiksüchtige gepilgert. Eine tollte Atmosphäre entstand. Danach war ich wieder ganz beseelt und mir war es fast egal, dass bis Caro Emerald noch einige Zeit war.

Img_0119
Img_0121
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_101
Img_0122
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_105
Img_0123
Img_0125
Img_0124
Img_0126
Img_0127
Img_0128
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_110
Img_0131
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_115
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_116
Img_0134
Img_0135
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_117
Img_0136
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_118
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_121
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_122
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_124
Img_0137
Img_0138
Img_0140
Img_0142
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_125
Img_0141
Img_0143
Img_0146
Img_0147
Img_0144
Img_0139
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_126
Img_0145
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_127
Img_0149
Img_0148
Img_0150
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_130
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_132
Img_0152
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_133
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_137
Img_0159
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_141

Da Caro Emerald aber als das Highlight angekündigt wurde, war klar, dass man für gute Plätze zeitig kommen musste. Also standen wir auch schon an der Bühne, als Helge Schneider erneut die Hauptbühne betrat, leider ohne Chilly Gonzales, der kurzfristig krank wurde – und wieder war mir das Karma gnädig. Als Ersatz hatte sich Helge Butterscotch herangezogen und so konnte ich mir von diesem so hochgelobten Talent doch noch ein Bild machen.

Img_0165
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_144
Img_0166
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_148
Img_0167
Img_0168
Img_0171
Img_0172
Img_0175
Img_0173
Img_0177

Gegen 23 Uhr betrat dann Miss Emerald die Bühne und obwohl es Mainstream ist und weniger Jazz, war ihre Band und sie es würdig, auf dem ElbJazz zu spielen. Vor allem die Bläser der Band und auch der Gitarrist, den wir vom Jam de la Créme vom Vorabend kannten, brachten das Publikum zum Kochen und auch der größte Kritiker erlag Caros Charme. Glücklich, totmüde, platt und seelig von der Musik kam ich an diesem Abend nach Hause und selbst Blasen an den Füßen und das noch tagelang anhaltende Gefühl von schmerzenden Beinen konnte das Lächeln nicht von meinem Gesicht zaubern, welches bei jedem Gedanken zurück an diese 2 wunderbaren Tage auftauchte. Danke, ElbJazz und wir sehen uns nächstes Jahr wieder!

Mein @ElbJazz 2012 - Tag 2 #elbjazz
Img_0187
Img_0203
Elbjazz_2012_mai_26_nielsrohrweber_158
Mein @ElbJazz 2012 - Tag 2 #elbjazzMein @ElbJazz 2012 - Tag 2 #elbjazz Mein @ElbJazz 2012 - Tag 2 #elbjazz Mein @ElbJazz 2012 - Tag 2 #elbjazz Mein @ElbJazz 2012 - Tag 2 #elbjazz

Ein Kommentar zu „Mein @ElbJazz 2012 – Tag 2 #elbjazz

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s