RIP

Ashes to Ashes – Zum Tode von David Bowie

Niemand hat mein Popkulturverständnis so geprägt wie David Bowie. Sein Best-Of-Album „Nothing Has Changed“ aus dem letzten Jahr war das Album, welches ich am häufigsten auf Spotify im Laufe des Jahres spielte. Es war die perfekte Zusammenfassung seines Wirkens durch die letzten 3-4 Jahrzehnte, wobei er stets zeitlos klang.

Vielleicht war dies das Geheimnis des britischen Musikers – seine Zeitlosigkeit. Dadurch beeinflusste er Generationen von Musikern und auch Hörern wie mich. Wie viele Musiker beziehen sich auf seine Musik oder nahmen bereitwillig seinen eigenwilligen Stil über Jahre und Jahrzehnte auf (wie z.B. Lady Gaga). Das Chamäleon, das Gesamtkunstwerk hat nun seine letzte Reise angetreten – Ground Control, kannst Du ihn hören?
Ein Schock für die Musikwelt, die von seinem 18-monatigem Kampf gegen den Krebs nichts mitbekommen sollte. Krebs, Du Arsch! Warum dieses Genie?

Wie ein letztes Vermächtnis konnte David Bowie uns noch ein letztes Album schenken. Am Freitag, seinem 69. Geburtstag und zwei Tage vor seinem Tod, erschien das bei Kritikern umjubelte Album ★ („Blackstar“). Er hat es gewusst. Er hat seinen nahenden Tod verheimlicht. Es erinnert mich an Freddie Mercury. Er hinterlässt ein wunderbares Abschiedsgeschenk, während er sich leise auf dem Sternenstaub davon macht. Vielleicht um wieder gemeinsam mit Freddie Musik zu machen.

Er wird fehlen. David Bowie war der letzte Gentleman in der Musikszene, einer der letzten großen Musiker, die über Jahrzehnte gravierend die Musikszene mitbestimmten – es wird nie wieder so sein wie zuvor…

Ein Kommentar zu „Ashes to Ashes – Zum Tode von David Bowie

  1. Derzeit verlassen uns viele große Musiker. Viele kommen nach. Viele haben die Möglichkeit ein ganz großer zu werden, die wenigsten schaffen es leider………

    In 5 Milliarden Jahren der Erde, hattest du das Glück zu selben Zeit hier zu sein wie David Bowie und viele andere große. Was für ein Glück.

    Gruß,

    Frank Jones

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s