Die Band Mamas Gun live auf der Bühne im Molotow, Hamburg, 13.12.2018.

Weltpremiere! Mamas Gun – Live Vinylmitschnitt von 5 (!) Lifestreams

Mamas Gun ist eine meiner liebsten Bands. Mit modernen Soularrangements überzeugen sie mich sehr nun mehr als 10 Jahren regelmäßig. Kennengelernt habe ich sie als Vorband in Berlin. Ganz unerwartet fand ich die Band fast besser als Ben L’Onlce Soul, den französischen Soulstar, den ich damals im Postbahnhof sah. Oft bin ich für einen Gig der Jungs durch die Gegend gereist – und nicht nur durch Deutschland. Denn live sind sie noch besser. So war ich für die Band in London und Amsterdam und fahre regelmäßig auch wieder zu Konzerten in Hamburg. Zuletzt im Dezember 2018 im Molotow auf der Reeperbahn.

Nahaufnahme eines Musikmonitors auf der Bühne im Molotow in Hamburg mit Aufschrift "Keine Getränke auf der Bühne"
Keine Getränke auf der Bühne!

Sie strahlen live eine unglaubliche Energie aus, motivieren das Publikum, bis der Schweiß nur noch in Strömen fließt und alle lauthals mitsingen und keiner mehr ruhig steht. Mamas Gun machen einfach Spaß!

Livemusik fehlt einfach – doch Doug Hunt ist ein Held!

Gerade in der jetztigen Zeit fehlen mir diese Auftritte und ihre Musik sehr. Doch ihr unglaublicher Sound Engineer Doug Hunt hat sich etwas einfallen lassen. Während die Bandmitglieder von South Sussex bis Norfolk verteilt über England in der Isolation sitzen, aber gemeinsame Musik im Livestream oft an Latenzen scheiert, tüfftelte und tüfftelte er an einer Lösung. Ihm ist es gelungen, wovon andere Musiker und Livestreams gerade träumen: Musizieren an verschiedenen Orten, live, übertragen per Video und zwar ohne Verzögerungen.

Die Band Mamas Gun live auf der Bühne im Molotow, Hamburg, 13.12.2018.
Die Band Mamas Gun live auf der Bühne im Molotow, Hamburg, 13.12.2018.

Weltpremiere! Livemitschnitt auf Vinyl mit fünf Livestreams gleichzeitig

Ein Grund, das direkt zu nutzen und in ein spannendes Projekt umzuwandeln. Gemeinsam mit Soho Radio, die normalerweise Gäste ins Studio einladen und dort das Ganze als Livekonzert auf Vinyl mitschneiden, gaben Mamas Gun am Mittwoch, 29. April 2020 ein revolutionäres Livestreamkonzert. Die beiden Songs, die sie für Soho Radio spielten, wurde vom Radiosender live auf Vinyl mitgeschnitten. Während sie also in Norfolk, Brighton, Lewes und Kings Langley in ihren Heimstudios saßen und sich nur über den Livestream sehen und hören konnten! Mindblowing. Ich verneige mich vor Doug. You are my hero.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Anschluss wurde die Aufnahme auch direkt auf dem Radiosender noch mal gespielt. Was soll ich sagen: perfekt! Diese Weltpremiere eines Vinylmitschnitts via Livestream wird übrigens zu Gunsten des NHS (Gesundheitssystem in Großbritannien) versteigert.

Meine Lieblingsszene ist übrigens, wenn Andy auf Deutsch fragt: „Wo bist Du jetzt?“ – ein wenig surreal, aber schön. Hach, ich vermisse den Humor der Jungs live auf der Bühne…

Unterstütze Mamas Gun in dieser Zeit

Dank Légère Records aus Hamburg gibt es übrigens auch so einiges von der Band auf Vinyl zu kaufen. Zum Beispiel gab es Anfang des Jahres eine 300 Auflagen kleine Ausgabe der 7“-Single „This is The Day“ zu kaufen, die ich mir nicht entgehen lassen konnte. Mittlerweile sind alle 300 Platten ausverkauft. Aber es gibt ja noch zwei Alben auf Vinyl! Kauft, was das Zeug hält.

Sei der Erster/die Erste, die diesen Beitrag teilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.